Freitag, 20. September 2019 - 19:09 Uhr

Home

Crosstriathlon Remchingen 2018

Dienstag, 08. Mai 2018, 11:08 Uhr

10. Crosstriathlon Remchingen 2018Teilnehmer

Die Cross-Spezialisten unter den Triathleten der TSG Schwäbisch Hall erreichten in Remchingen wieder sehr gute Ergebnisse. Fabian Bruchmann wurde in 1:15:40 Stunden Gesamtvierter (3. AK 35), 40 Sekunden danach kam Michael Scholl in 1:16:20 Stunden als Gesamtfünfter (1. AK 45) ins Ziel. Beide haben damit die letztjährige Siegzeit auf der gleichen Strecke unterboten. Die Schwierigkeit bei dem mit dem Mountainbike gefahren Triathlon war das Jagdstartprinzip, bei dem alle 30 Sekunden ein Teilnehmer auf die Strecke geschickt wurde. Dadurch kam es nach den zu schwimmenden 500m auf den Singletrailabfahrten häufig  zu gefährlichen Überholvorgängen, was Martin Mauer auf der knapp 20 km langen Strecke zum Verhängnis wurde. Er holte sich nämlich dabei einen Platten und verlor dabei wertvolle Zeit beim Wechseln des Schlauchs. Trotzdem platzierte er sich nach dem im Anschluss zu laufenden fünf Kilometer  als 43. in der Zeit von 1:31:45 Stunden (11. AK 50) in der vorderen Hälfte des Feldes. Hans Schukraft (AK 60) distanzierte seine Altersklassenkonkurrenz um mehr als 30 Minuten und gewann souverän als Gesamt 38. der 101 ins Ziel gekommenen Männer in 1:30:02 Stunden seine Altersklasse. Gesamtsieger wurde der Crosstriathlonprofi Hannes Wolpert in 1:12:13 Stunden, der meist bei den  internationalen Xterra –Wettkämpfen weltweit unter den Top 10 zu finden ist.


Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren