Mittwoch, 26. Juni 2019 - 12:51 Uhr

Home

Deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon

Sonntag, 24. Juli 2016, 15:59 Uhr

Gold, Silber und Bronze für Haller Triathleten bei den Deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon

Nachdem die Haller Triatlogohleten in den letzten Jahren sehr erfolgreich bei Cross-Triathlon Wettkämpfen teilgenommen hatten, entschlossen sich Martin Mauer, Fabian Bruchmann und Michael Scholl von der TSG Schwäbisch Hall sich dieses Jahr bei den Deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon anzumelden. Beim Cross-Triathlon wird nach dem Schwimmen eine Mountainbike Strecke mit anschließendem Crosslauf  bewältigt.Cross-Triathlon

Am 23. Juli kamen somit die besten Cross-Triathleten aus ganz Deutschland und suchten im Rahmen der XTERRA German Tour im thüringischen Zeulenroda ihre Meister.

Nach den 1500 m Schwimmen im Zeulenrodaer Meer kamen die drei Haller bereits unter den besten 15 Athleten der 126 gestarteten, ambitionierten Dreikämpfer innerhalb von zehn Sekunden aus dem Wasser. Dabei hatten sie schon einige der aus der ersten Reihe gestarteten 15 Athleten mit Profilizenz überholt.

Auf der anschließenden, sehr anspruchsvollen 34 Kilometer langen Mountainbikestrecke mussten insgesamt 900 Höhenmeter überwunden werden. Es gab radnabentiefe Wasserlöcher zu durchfahren und bei den zahlreichen rasanten Abfahrten stürzten viele Cross-Triathleten auf den mit Wurzeln übersäten Streckenabschnitten. Ohne Probleme und mit sehr guten Radzeiten kamen alle drei Haller zum anschließenden Crosslauf, bei dem sich der Veranstalter mit der Streckenführung wirklich alle Mühe gab, dass niemand in seinen Laufrhythmus kommen konnte. So mussten auf den drei abschließenden Runden in Wäldern und Wiesen insgesamt 295 Höhenmetern auf den zehn Kilometer überwunden werden.

Als insgesamt 15. Athlet freute sich Fabian Bruchmann nach diesem harten Rennen über die Silbermedaille in der Alterklasse 35. Vier Plätze dahinter kam Michael Scholl als 19. Gesamt ins Ziel. Er holte ebenfalls eine Podestplatzierung. Mit seinem dritten Rang ließ er noch zwölf weitere Athleten der sehr gut besetzten Altersklasse 45 hinter sich. Deutscher Meister der Altersklassse 50 im Cross-Triathlon darf sich jetzt Martin Mauer nennen. Er war an diesem Tag für seine Konkurrenz nicht zu schlagen und freute sich im Ziel über die Goldmedaille (Gesamtrang 35).


Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren