Freitag, 20. September 2019 - 19:21 Uhr

Home

3. LBS Nachwuchscup Waiblingen

Freitag, 06. Mai 2016, 15:02 Uhr

3. LBS Nachwuchscup Waiblingen

Haller Nachwuchstriathleten stark vertreten

LBS Nachwuchscup Waiblingen

Am Donnerstag den 5. Mai fanden die Haller Triathleten mit strahlendem Sonnenschein optimale Wetterbedingungen für einen erfolgreichen Wettkampf  vor.

Der waiblinger Triathlon wurde von den Schnupperern (TriKids) eröffnet.  Bei den TriKids C, die 50m zu schwimmen, 2,5km zu fahren und 500m zu laufen hatten, starteten Luisa Binnig, Jonas Deutschmann und Jann Lang. Alle drei absolvierten ihre besten Zeiten im Radfahren. Letztlich kam Luisa mit einem hervorragenden 5. Platz ins Ziel. Aber auch Jonas und Jann belegten einen sehr guten 4. und 11. Platz.

Als nächstes startete Thorben Scholl bei den Schülern B. Nachdem er 100m geschwommen war, kam er mit vier Sekunden Vorsprung aus dem Wasser. Beim Radfahren ließ er über die 2,5km niemanden an sich vorbei. Den krönenden Abschluss lieferte unser jüngster Ligastarter mit der besten Laufzeit in seiner Altersklasse über 500m– souveräner Sieg für Thorbi

Nun war sein Bruder Henning an der Reihe. Der Schüler A musste bereits 200m schwimmen, 5km radeln und 1,2km laufen. Leider konnte er krankheitsbedingt nicht ganz an seine Erfolgsserie des letzten Jahres anknüpfen. Trotzdem erreichte er mit der zweitbesten Schwimmzeit und der drittbesten Rad- und Laufzeit einen immer noch mehr als zufriedenstellenden 3. Platz.

Emilia Binnig und Hannah Deutschmann, die beide in der Altersklasse Schülerinnen A antraten, mussten die gleichen Distanzen wie Henning zurücklegen. Sie kamen als 16. und 13. vom Schwimmen. Schon in der Wechselzone konnten sie einige Plätze wettmachen und ließen sich auch auf dem Fahrrad nicht abschütteln. Mit der 5. und 9. Laufzeit schafften sie es schließlich als 9. und 10. ins Ziel.

Zum Schluss wurde unsere älteste Nachwuchstriathletin Leonie Mauer auf die Strecke geschickt. Sie legte mit der 3. Schwimmzeit ihrer AK auf 400m ordentlich vor und beendete die 10km lange Radstrecke mit der 5. Zeit. Zuletzt absolvierte sie die 2,5km lange Laufstrecke als 10. – Resultat: ein super 5. Platz

Die rasenden, zuverlässigen, blitzschnellen, allerweltbesten Reporterinnen Emilia und Hannah Smiley


Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren