Mittwoch, 26. Juni 2019 - 12:50 Uhr

Home

Deutsche Meisterschaft im Cross-Duathlon

Montag, 29. September 2014, 16:48 Uhr

Deutsche Meisterschaft im Cross-Duathlon

Am SMichaelamstag, den 27. September 2014 fanden in Östringen die Deutschen Meisterschaften im Cross-Duathlon statt. Von den Haller Triathleten der TSG Schwäbisch Hall waren bei spätsommerlichem Wetter Fabian Bruchmann, KristiaFabiann Krüger, Michael Scholl und Hans Schuhkraft am Start. Bei dieser Wettkampfart wurden zu Beginn 9 km im Gelände gelaufen, danach 30 km Mountainbike gefahren bevor es zum abschließenden 6km Lauf ging.

Schnellster Haller war Michael Scholl, der sich mit Fabian Bruchmann auf der Strecke etliche Positionswechsel lieferte. Am Ende reichte es für Michael Scholl zum 23. Gesamtplatz (6. AK 40). FKristianabian Bruchmann kam nach einer langen Saison als 29. der Gesamtwertung (6. AK 30) ins Ziel. Kristian Krüger konnte nach einem Kräfte sparenden ersten Lauf auf dem Rad viele Plätze gut machen und Hansüberquerte die Ziellinie als 36. (13. AK40). Für Hans Schuhkraft war die die zehn Jahres Einteilung in den Altersklassen als 58jähriger eher ungünstig. Er konnte aber wie alle vier Tricon-Athleten auf dem Mountainbike im Gelände seine Radstärke ausspielen und finishte als 54. (10 AK 50). Bei der Mannschaftswertung hatten die Haller ebenfalls große Konkurrenz aus ganz Deutschland und waren letztendlich mit ihrem fünften Platz zufrieden.

Anika Krüger, die bei dem Kraichgau Man Light startete, freute sich über den zweiten Platz bei den Frauen.


Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren